Rückschau

Rückschau 1961: Linie 16 - endgültige Einstellung der Straßenbahn in der Nürnberger Altstadt

Am 15. Oktober 1961 wurde die Linie 16 endgültig eingestellt. Damit endete auch der Straßenbahnverkehr auf der letzte Straßenbahnstrecke in der Sebalder Altstadt, dem letzten Teilstück im Gleisnetz der Nürnberger Straßenbahn auf dem nach der Krieg noch Straßenbahnbetrieb stattgefunden hatte.

Weiterlesen: 2021-10-15 - 60 Jahre Einstellung der Linie 16

Vereinsausflug nach München

Die diesjährige Vereinsfahrt führte uns nach München. Am 09. Oktober 2021 trafen wir uns um 07:10 Uhr am Nürnberger Hauptbahnhof, um gemeinsam nach München zu fahren. Gut 20 Vereinsmitglieder erreichten nach einer entspannten Fahrt mit dem Regionalexpress gegen 09:00 Uhr den Münchener Hauptbahnhof. Direkt nach der Ankunft konnten auf dem Bahnhofsvorplatz und während des kurzen Fußweg zum Karlsplatz/Stachus die ersten Straßenbahnen im Linienbetrieb fotografisch "gejagt" werden.

Weiterlesen: 2021-10-09 - Vereinsausflug München

Jahreshauptversammlung 2021

Wie jedes Jahr wäre auch der Vereinsabend im März dieses Jahres wieder für die Jahreshauptversammlung reserviert gewesen. Auf Grund der allgemeinen Lage im Frühjahr 2021 wurde die Jahreshauptversammlung aber auf den 08. Oktober 2021 verschoben. Den anwesenden Mitgliedern und Gästen wurde ein kurzweiliger Abend geboten, der auf das vergangene Jahr zurückblickte und die Weichen für die kommenden Aktivitäten stellte.

Weiterlesen: 2021-10-08 - Jahreshauptversammlung

20210914 125JElBetrieb Logo

eMobilität gestern und heute

Am 02. Mai 1896 fuhren die ersten Pferdebahnwagen erstmals mit elektrischer Kraft durch Nürnberg. In den vergangenenen 125 Jahren kamen zahlreiche Innovationen zum Thema Elektromobilität aus Nürnberg wie die Stromrückspeisung beim Bremsen, die halb automatisierte Fahrsteuerung oder die Erforschung des Drehstromantriebs und natürlich der automatische U-Bahn-Betrieb.
Am Oktober-Museumswochenende, 02. und 03. Oktober 2021, haben sich etwa 1500 Besucher die Geschichte des elektrischen Betriebs in Nürnberg im Historischen Straßenbahndepot St. Peter anhand unserer Exponate & (Sonder-) Ausstellungen und sich die Zukunft des elektrischen Betriebs auf dem neueröffneten eBus-Port im Betriebshof in Schweinau angesehen.

Weiterlesen: 2021-10-03 - 125 Jahre elektrische Straßenbahn in Nürnberg

Geliehener ÜSTRA-Schleifwagen wieder in den Großraum Hannover zurückgekehrt

Nachdem der VAG-Schleifwagen A16 in den letzten Jahren umfangreich instandgesetzt und repariert wurde, sorgt er seit dem Frühjahr diesen Jahres in Nürnberg wieder für den "richtigen Schliff". Der Schleifwagen 808 der Hannoverschen Verkehrsbetriebe (ÜSTRA) konnte somit wieder zurückgeben werden. Das Fahrzeug würde im Jahr 1937 von der Firma Schörling gebaut und schliff zwischen November 2014 und Frühjahr 2021 vorübergehend bei der VAG als Wagen A17 die Gleise.
Am 19. August 2021 trat der ÜSTRA-Schleifwagen 808 die Heimreise in den Großraum Hannover an und wird voraussichtlich dann in Zukunft die Gleise des Hannoverschen Straßenbahnmuseum in Wehmingen schleifen.

Weiterlesen: 2021-08-19 - Geliehener ÜSTRA-Schleifwagen wieder in den Großraum Hannover zurückgekehrt

Unser Sommerfest 2021

Traditionen wollen gepflegt werden ...

20210813 FdNFS Sommerfest 0041 R   ... - auch beim jährlichen Sommerfest am 13. August 2021 unterstützte uns der Wettergott natürlich wieder - eine Grobreinigung unseres Geländes war dieses Jahr aber nicht notwendig. Bei sehr sommerliches und regenfreies Wetter konnten wir dann einen schönen Sommerabend unter freiem Himmel genießen. Der Grill, das Buffet und die Bierzeltgarnituren wurden zwischen den Nebengebäuden und der Wagenhalle aufgebaut.

Ganz besonders muss unser "Küchen- und Orga-Team" hervorgehoben werden, dessen Helfer teilweise extra Urlaub genommen hatten, um von frühmorgens an Essen und Location vorzubereiten.

Weiterlesen: 2021-08-13 - Vereinssommerfest 2021

Arbeitseinsatz in Allersberg

Nach knapp 70 Jahren geht nun auch das Leben des Beiwagens 1307 zu Ende. Seit 1982 stand der Beiwagen bei der Gärtnerei Bittner in Allersberg und wird in Kürze verschrottet.
Wir danken Herrn Bittner herzlich für die Möglichkeit, noch einige für uns wichtige Ersatzteile ausbauen zu dürfen. Unsere Werkstattgruppe ist am 3. Juli 2021 nach Allersberg gefahren, um Blattfedern, Kupplungen, Handbremse und Rammbohle auszubauen. Die Handbremse wird künftig in unserem Zeppelintriebwagen TW144 zu finden sein.

 

Reaktivierung Straßenbahn Rothenburger Straße

Dieser Bericht vom vergangenen Donnerstag (01. April 2021) war natürlich unser Aprilscherz.

Weiterlesen: 2021-04-02 - Reaktivierung Straßenbahn Rothenburger Straße

Im Historischen Straßenbahndepot St. Peter geht's bunt zu

Im März 2021 wurden in unserer Wagenhalle die bisherigen Scheinwerfer durch energiesparende LED-Strahler ersetzt. Schöner Nebeneffekt: wir können uns jetzt jede beliebige Farbstimmung "mischen".
Die "Blaue Nacht" kann wieder kommen. Leider müssen wir ja immer noch pausieren, aber irgendwann wird es schon wieder. Vorab einige interessante Impressionen aus der Wagenhalle.

20210323 WerkPeter wird bunt 163996419 3768138909921766 6455194651138041467 n

Copyright © 2021 Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.