2. Modellstraßenbahnausstellung im dänischen Straßenbahnmuseum

In der Woche vom 25.07.2022 bis 31.07.2022 lud das dänische Straßenbahnmuseum zur 2. Modellstraßenbahnausstellung ein. Die Modellstraßenbahnausstellung war in die erweiterten Öffnungszeiten des Straßenbahnmuseums in der letzten Sommerferienwoche eingebunden, in welcher traditionell ein dichter Fahrbetrieb mit verschiedenen historischen Straßenbahnen aus Dänemark (hauptsächlich Kopenhagen) und Deutschland (Hamburg und Flensburg) sowie Fahrten mit der Pferde-Straßenbahn und dem Pferde-Omnibus durchgeführt werden.

Deutsche Modellstraßenbahner aus Wuppertal, Magdeburg, Frankfurt/Oder, Berlin und Nürnberg zeigten in der 2017 eröffneten Bushalle Anlagenteile, die die unterschiedlichen Herausforderungen an Gleisbau und die verschiedensten Modelle vorführten.

Seitens unseres Vereins machte sich eine dreiköpfige Delegation auf den Weg nach Skjoldenæsholm. Mit im Gepäck befand sich unsere transportable Modellstraßenbahn in der Spurweite IIm (LGB) zusammen mit einigen wertvollen Messing-Handarbeitsmodellen aus unserer Sammlung. Wie bei gleichartigen Veranstaltungen, haben wir mit unseren Berliner Freunden einen gemeinsamen Stand gestaltet und betrieben. Dabei haben wir uns natürlich nicht nur mit dem Thema Modellstraßenbahn beschäftigt, sondern auch Werbung für das Historische Straßenbahndepot St. Peter gemacht.

 

 

Das dänische Straßenbahnmuseum:

 

Historische Straßenbahnen im Museum:

 

Historische Straßenfahrzeuge im Museum:

 

Vielen Dank an die Kollegen des dänischen Straßenbahnmuseums, vor allem Mikael Lund, sowie René Felgentreu für die gelungene Organisation der Veranstaltung.

Copyright © 2022 Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.