"Die Straßaboh" Juni 2017

"Die Straßaboh" ist die Fachzeitschrift unseres Vereins. Hier erfahren Sie Aktuelles und Historisches rund um Bahn und Bus in der Region Nürnberg. Ganz besonders hat es uns natürlich die Straßenbahn angetan, wie schon der Titel verrät.

Klinikum Nord erhält wieder einen Schienenanschluss: Vor 40 Jahren, 1976 verschwand die Straßenbahn aus dem Kirchenweg, in dem die Haltestelle "Städtische Krankenanstalten" lag. Am 22. Mai 2017 erreicht die Schiene, diesmal mit U-Bahn, erneut das Klinikum Nord. Wir haben die Eröffnung bis zum neuen Endbahnhof Nordwestring begleitet.

Nach dem Zweiten Weltkrieg stand eine Neubeschaffung von Straßenbahnwagen an. In Nürnberg griff man auf bewährte Vorkriegsentwicklungen zurück. Schon bald wurden die Zweiachserfahrzeuge aufgrund hohen Personalbedarfs unwirtschaftlich. Die erst ab 1951 beschaffte Baureihe 100 sollte daher mit einem "schwebendem Mittelteil" mit Beiwagen der Reihe 1200 verbunden werden. Eine kuriose Konstruktion eines Einraum-Wagens, nur, um einen Schaffner einzusparen.

Wir blicken auch auf Straßenbahnstrecken zurück, die niemals das Planungsstadium verlassen haben. So lernen wir Stadtteile kennen, die noch heute Spuren einer Straßenbahnstrecke aufweisen. Viele der Planungen wurden schon vor dem Ersten Weltkrieg begonnen, einige umgesetzt, viele nie.

Und wir besuchen die tschechische bzw. nordböhmische Stadt Liberec mit einem kleinen, aber interessanter Betrieb, der sogar über zwei Spurweiten verfügt.

Tipp:
Für Mitglieder des Vereins ist "Die Straßaboh" im Vereinsbeitrag enthalten. Sie können unsere Vereinszeitschrift auch abonnieren - wir schicken Ihnen unsere Zeitschrift 3x im Jahr gerne direkt ins Haus.

Copyright © 2017 Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.