"Die Straßaboh" Juni 2015

"Die Straßaboh" ist die Fachzeitschrift unseres Vereins. Hier erfahren Sie Aktuelles und Historisches rund um Bahn und Bus in der Region Nürnberg. Ganz besonders hat es uns natürlich die Straßenbahn angetan, wie schon der Titel verrät.

Im Juni-Heft 2015 erfahren Sie, was sich im Historischen Straßenbahndepot so tut: Unser Triebwagen 3, gebaut 1896, wird gerade fachmännisch restauriert. Außerdem haben wir unser "Straßenbahnlager" durchstöbert und den "Holzachthunderter" 810 entdeckt, der 1926 von der MAN geliefert wurde. Ende Mai haben wir begonnen, den Wagen wieder aufzupolieren - die nächsten Monate könnt Ihr ihn in der Ausstellung in St. Peter bewundern.

In der aktuellen Ausgabe laden wir Sie auch zu einer "Straßenbahn-Reise" durch Deutschland und über die Grenzen hinaus bis nach Braila ein. Wohin auch immer Nürnberger Straßenbahnwagen gelangten, wenn auch nicht auf den eigenen Schienen, so mancher Wagen kam ganz schön weit. Mal als Gartenlaube, mal als Spielgerät, mal im Liniendienst.

Leider kamen niemals Straßenbahnen nach Zirndorf, und auch U-Bahn-Pläne scheiterten mehrfach an den doch sehr hohen Bau- und Betriebskosten. Die einstmals so beschauliche Rothenburger Straße, ehemals entlang mehrerer Dörfer führend, sah bereits 1924 die Omnibusse der damaligen „Nachbarortslinie“ von der Gustav-Adolf-Straße nach Zirndorf.

Tipp:
Für Mitglieder des Vereins ist "Die Straßaboh" im Vereinsbeitrag enthalten. Sie können unsere Vereinszeitschrift auch abonnieren - wir schicken Ihnen unsere Zeitschrift 3x im Jahr gerne direkt ins Haus.

 
Copyright © 2017 Freunde der Nürnberg-Fürther Straßenbahn e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.